BUND Markdorf

Ihre Unterstützung ist gefragt!

Krötenzäune aufstellen und betreuen
Damit Frösche, Kröten und Molche nicht massenhaft bei ihren Frühjahrswanderungen überfahren werden, stellen wir Schutzzäune und Warnschilder auf. Helfen Sie mit, beim Aufstellen der Zäune und Schilder, bei der täglichen Kontrolle der Zäune, beim Umsetzen der Tiere auf die andere Straßenseite oder auch bei de Erfassung und Auswertung der ermittelten Amphibienzahlen.


Störchen auf den Schnabel schauen
Die Markdorfer Storchenhorste sind erfreulicherweise jedes Jahr mit Brutpaaren besetzt. Leider wissen wir nicht genau, wo unsere Störche Futter finden. Wir sind auf daher auf Hinweise angewiesen um die Futterplätze besser schützen zu können. Ihre Mithilfe beim Beobachten der Störche, sowie beim Sammeln der Beobachtungen wäre sehr wertvoll.


Nistkästen aufhängen und kontrollieren
Im Herbst werden die Nistkästen in den Schutzgebieten Eisweiher, Hepbacher-Leimbacher-Ried und auf der Obstwiese in Leimbach kontrolliert, gesäubert und bei Bedarf erneuert.
Möchten Sie dran teilnehmen oder möchten Sie in Ihrer Umgebung Nistkästen aufhängen?


Schleiereulenkästen bauen
Wer baut für die selten gewordenen Schleiereulen ein neues Zuhause? Baupläne liegen bereit.


Schmetterlinge und Libellen erfassen
Wo treten welche Arten auf? Wer sammelt seine Entdeckungen und gibt sie weiter?


Beobachtungshütte Hepbacher-Leimbacher-Ried
Schaukästen und ausliegendes Infomaterial sollten regelmäßig aktualisiert und ergänzt werden.


Schwalben aufspüren und beobachten
Wissen Sie wo in Markdorf noch Mehl- und Rauchschwalben nisten? Wer möchte recherchieren, beobachten und dokumentieren? Ausgehend von Beobachtungen können gezielt Nisthilfen angebracht werden.


Fledermausquartier schützen und dokumentieren
Drei Fledermauswinterquartiere gibt es in der Umgebung Markdorfs. Wer sich für diese faszinierenden Tiere interessiert ist eingeladen, bei der Kontrolle der Winterbelegung und der Dokumentation mitzuhelfen und den Kontakt zu den regionalen Fledermausschützern zu halten. Zum Schutz der Quartiere müssen regelmäßig die Schließsysteme kontrolliert werden.


Sträucher- und Hochstammaktion unterstützen
Im Herbst jeden Jahres können über den BUND einheimische Sträucher und Hochstammobstbäume bezogen werden. Für die Ausgabe der Pflanzen jeweils an einem Freitagnachmittag im November wird Unterstützung benötigt.


Kindergruppen begleiten
Die Nachfrage an Angeboten für Kinder ist ungebrochen. Wann immer möglich, bieten wir regelmäßige oder einzelne Veranstaltungen für Kinder an. Wir freuen uns auf Jugendliche ab 16 und Erwachsene jeden Alters, die Kindergruppen oder Angebote begleiten, unterstützen oder eine neue Gruppe gründen möchten.


Stellungnahmen zu Bauvorhaben
Hier vertritt der BUND die Interessen von Natur und Umwelt. Helfen Sie mit, damit der Schutz unserer Lebensgrundlagen hier mehr Gewichst bekommt.


Öffentlichkeitsarbeit
Zum Beispiel:
Veröffentlichen von kleinen Artikeln in der lokalen Presse und auf der BUND-Homepage
Gestalten von Info-Material wie Faltblättern, Plakate oder Infostände


Info-Veranstaltungen mit Organisieren
Tragen sie bei zum Gelingen von
Exkursionen wie z.B. unsere Vogelstimmenwanderung
Vorträgen zu aktuellen Themen

 

 

BUND Geschäftsstelle Markdorf


Mittlere Auen 8/1 88677 Markdorf E-Mail schreiben Tel.: 07544/5162

BUND-Bestellkorb