Umweltbildung

Apfelsaftproduktion auf der BUND Streuobstwiese

Kinder und Jugendliche können bei Führungen, bei Spielen, bei aktivem Naturschutz, die Natur rund um Markdorf erkunden und dabei viel über die ökologischen Zusammenhänge, die Beziehung der Lebewesen untereinander und zu ihrer Umwelt lernen. Veranstaltungen dazu werden vom BUND Markdorf das ganze Jahr über angeboten:

  • Es gibt Kindergruppen, die sich regelmäßig treffen.   
  • In Kooperation mit Schulen finden mit Schulklassen Aktionen im Naturschutzgebiet, auf Streuobstwiesen oder zum Amphibienschutz statt.
  • In der Grundschule gibt es das Projekt ELAN ('Elternangebot für aktive Nachmittage'). Hier ist auch der BUND seit Jahren beteiligt und bietet zur Jahreszeit passende Themen an.
  • Im Frühjahr finden für Erwachsene und Kinder vogelkundliche Spaziergänge statt oder abendliche Spaziergänge zum Laubfroschkonzert im Naturschutzgebiet. 

In der Spalte links können einzelne Veranstaltungen angesehen werde. Die Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

 

 

 

 

 

 



Das Jahresprogramm für 2017

Suche