Wir über uns - der BUND Markdorf stellt sich vor.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland. Er ist ein überparteilicher Verband, der sich dem Schutz von Umwelt und Natur verschrieben hat und versteht sich als eine Art Lobby der Natur.

Der BUND engagiert sich – zum Beispiel – für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers.

In Markdorf hat sich bereits im Juli 1983 eine eigener Ortsverband gegründet. Er umfasst neben Markdorf auch Bermatingen, Oberteuringen und Kluftern und zählt rund 260 Mitglieder und Förderer. 

Ehrenamtliche Mitarbeiter werden unterstützt von zwei Angestellten, die auf der Minijob-Basis uns in der Landschaftspflege und der Betreuung unserer Informations- und Geschäftsstelle in Markdorf, Mittlere Auen 8/1 beistehen.

Die aktiven Mitglieder treffen sich einmal im Monat zu einer Ortsverbandsitzung, bei der die aktuelle Arbeit und verschiedene Themen aus dem Natur- und Umweltschutzbereich besprochen werden. Zu diesen Treffs ist jedermann herzlich eingeladen.

Zudem heißen wir Sie das ganze Jahr über immer wieder bei verschiedenen Aktionen, wie etwa vogelkundlichen Exkursionen oder Pflegearbeiten in Schutzgebieten etc. willkommen.Sollten Sie Interesse daran haben sich an einem Pflegeeinsatz zu beteiligen, dann achten Sie auf unsere aktuellen Mitteilungen (auch in der Presse), oder melden Sie sich bei uns. Wir sind auf diese ehrenamtliche Mithilfe angewiesen.

Desweiteren bieten wir von Zeit zu Zeit Vorträge zu aktuellen Themen an. Werfen Sie dazu doch einen Blick in unser Jahresprogramm und verfolgen Sie die Ankündigungen auch in der Presse und im Amtsblatt. 

 



Infostand des BUND; Bund-Aktive beim Schmetterlinge Zählen (Foto: BUND-Gruppe Norderney); Demonstration gegen des Klimawandel


Das Jahresprogramm für 2017

Suche