Fototagebuch 06.05.2015

08:14 Dauerregen schon die ganze Nacht hindurch. Gritli steht auf um die Flügel auszuschütteln. auf.
08:14 Gleich setzt sich auch das Küken auf. Wegen der Nässe ist es nun immer dunkel. Es ist nun eine Woche alt. In trockenem Zustand hat das erste Dunenkleid der Küken ein sehr helles Grau.
08:15 Gritlis Bauchfedern sind triefend nass. Sie setzt sich wieder auf das Küken.
09:57 Ablösung kommt - Gritli steht auf und man sieht auch das Küken - farblich kaum vom Hintergrund zu unterscheiden.
09:58
09:58 Das Küken wirft den Kopf in den Nacken zur Begrüßung.
09:59 Ob Mark füttert, ist nicht zu erkennen. Das Küken macht keine auffälligen Fressbewegungen.
10:16 Mark hatte sich zum Hudern hingesetzt. Nun steht er wieder und räumt im Nest. Das Küken sitzt ruhig.
10:16 Dann öffnet sich der Schnabel, es scheint sich zu Wort zu melden.
10:17 Ob es nun gefüttert wird?
10:17 Aber auch jetzt macht es keine auffälligen Fressbewegungen.
12:14 Gritli kam und gleich war die Krähe da. Heute morgen ist sie schon mehrmals aufgetaucht.
12:36 Ein einziges Mal heute, bringt Mark Nistmaterial mit. Gritli holt heute nichts. Normalerweise ist sie diejenige, die nach Regen in kurzen Abständen neues Nistmaterial holt.
12:38 Und schon wieder kam gleich die Krähe.
12:59 Grad eben flog Mark davon. Die Krähe attackierte ständig und ist noch immer da. Das Küken ist die ganze Zeit nicht zu sehen
13:55 Sitzt es da zwischen Gritlis Beinen?...
14:13 ...oder da, mitten in der Nestmulde?
14:51 Da scheint es neben Marks Schnabel zu sitzen. Leider konnte ich nicht über lange Zeit beobachten, und keine einzige Fütterung mehr speichern. Gab es welche?
17:49 Ständig muss mit der Krähe gerechnet werden. Oft, wenn einer der Beiden beim Nest eintrifft und eigentlich an die Fütterung denken sollte.
17:50 Die verschlammten Bäuche der Storcheneltern. Das Küken ist schon länger nicht mehr zu sehen.
19:11Vor einigen Minuten löste Gritli Mark ab. Sie hudert noch nicht - steht im Nest und beobachtet wohl das Küken.
19:12 Dann beginnt sie, sich zu putzen...
19:15 ...
19:15 ..schaut in aller Ruhe ein bisschen umher,...
19:18 ..schaut ab und zu in die Nestmulde.
19:19 Sie tritt an den Nestrand um Zweige zu richten.
19:19 Später wird sie sich dann ins Nest setzen - Aber, während man ihr so zuschaute, wurde die Vermutung zur Gewissheit - Das Küken ist tot.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche