Die StorchenCam ist momentan leider wieder offline

Das Bischofsschloss in Markdorf aus südöstlicher Richtung fotografiert. Das Schloss wurde erstmals 1300 von Rittern erwähnt. Im 16 Jdt. war es zeitweise Wohnsitz und Sommerresidenz von Bischöfen/Fürstbischöfen, die wegen des "Bauernkrieges" und der Reformation Konstanz verlassen mussten.
Heute können sich in dem historischen Gemäuer die Gäste des Mindness Hotel Bischofschloss verwöhnen lassen, und auf dem historischen Dach residieren die Störche Mark und Gritli.- Hier ist der brütende Storch anscheinend gerade aufgestanden, um die Eier zu drehen.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche