Fototagebuch 02.04.2015

16:23 Gritli kehrt nach der Nahrungssuche zum Nest zurück.
16:23 Es scheint ihr ein anderer Storch gefolgt zu sein.
16:23 Sie nehmen Drohhaltung ein, klappern und schimpfen.
16:23
16:24 Länger als eine Minute dauert das Spektakel, dann kehrt Ruhe ein.
16:25 Gritli setzt sich zum Brüten nieder und Mark fliegt gleich davon.
19:09 Sie bleibt bis zum Abend auf dem Nest. Ab und zu steht sie auf, um die Eier zu bewegen und den Boden unter ihnen zu lockern.
19:12 Nach 2,75 Stunden kommt Mark zurück...
19:13...um sie beim Brüten abzulösen.
19:13
19:13
19:13 Einmal kräftig nach Luft schnappen - das bringt den Kreislauf in Schwung.
19:13
19:13
19:50 Nach 40 Minuten ist Gritli wieder da - kurz vor der einbrechenden Dunkelheit.
20:15 Sie steht dann neben dem brütenden Mark im Nest.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche