Fototagebuch


07:04 - In Marks rechtem Flügel ist auf diesem Foto keine Lücke zu sehen. Ob die neue Schwungfeder nun ihre richtige Länge erreicht hat? Und ob Mark und Gritli dann in der kommenden Woche ihren langen Flug in den Süden beginnen?
Vielleicht fliegen sie ja auch in 9 Tagen - Am Montag, den 13. Oktober um 12 Uhr
:-) Genau dann endet bei www.vereinsdings.de die Votingphase für die Vereinsprojekte.
Die treuen Fans unserer Webcam haben bestimmt schon alle abgestimmt. Aber vielleicht gibt ja doch noch Freunde und Nachbarn, die noch nichts darüber gehört haben - Denen man noch von den Störchen auf dem Schloss und unserer Projektidee erzählen kann.
Nachdem Gritli noch einmal gegähnt und sich kräftig geschüttelt hat, fliegen beide in die Markdorfer Felder und Feuchtwiesen.
Heute sind sie wieder viel früher weg als gestern.
Den ganzen Tag über gibt es immer mal jemand, der sich für kurze Zeit auf dem Nest aufhält.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche