Fototagebuch

6 Uhr 31 und noch so dunkel - und das Nest sieht aus wie verschneit.
Vielleicht ist es ja Gritlis Beschwörungsritual und sie murmelt leise vor sich hin: "Bleib bei mir... geh noch nicht weg...bleib noch bei mir...ist doch so schön hier...bleib noch bei mir... ;-)

Ob sie damit Erfolg hat?




06:52 Kaum ist Gritli weg, kommt eine Rabenkrähe.
Sie nimmt den Schnabel voll Federn...
... So ein tolles Angebot...
... Es passt noch mehr rein.
Sie lässt alles wieder fallen. Schade - Die falsche Jahreszeit zum Nesterbau.
Sie dreht Gewölle..
...und hebt die große Feder. Nichts Brauchbares dabei.
Da fliegt sie davon.
18:51 Gritli ist wieder da.

19:53 Sie wirft den Kopf in den Nacken und klappert. Ruft sie nach Mark? Gestern Abend hat sie auch geklappert und er ist kurze Zeit später gekommen.
19:56 Da kommt er..
..und es gibt gleich Grund zur Aufregung..
...denn fremde Störche haben ihn begleitet.
Einer auf der Zinne und drei sind kann man vor den Häusern und Bäumen entdecken.

Nun sind noch 2 auf Dach und Zinne.
Sie fliegen davon bevor es dunkel wird.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche