Fototagebuch

15. Juni 2014

Rabenkrähenterror ohne Ende

15.06.-21:10 Am Abend rosa Sonnenschein - aber davor gab es auch wieder Stress im Horst.
15.06.-11:44 Nemo und Nino mussten auch in Abwesenheit der Eltern schon manche Attacke der Krähe über sich ergehen lassen. Es gehört zum Alltag der Storchen - Teenies.
15.06.-11:44 Nemo, das ältere und größere Küken, wirft sich nicht mehr auf den Boden. Es verteidigt sich und beschützt Nino, sein Geschwisterküken.

15.06.-11.49 Wenn sie über ihnen ist gibts nur eins - Köpfe in die Mitte und nach unten, Po nach außen und oben. 



15.06.-11:49 Achtung, Kopf einziehen!

15.06.-11:50 Drohhaltungen mit Flügelpumpen und Sprüngen bedeuten einen hohen Energieverbrauch.
15.06.-11:50 Nino, das kleine Küken kann oder mag den heute nicht bringen. Es bleibt ruhiger und sucht oft Schutz unter dem größeren.





15.06.-11:53 Über 10 Minuten dauern die Angriffe, dann ist endlich Schluss.
15.06.-21:11 Am Abend wurde es aber richtig schön..
15.06.-21:27 ..beschaulich und gemütlich im Horst.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche