Fototagebuch

30. April 2014

Küken: 8.-7.-6.-4. Lebenstag

30.04.-06:09 Noch alle vier da und sie sind mopsfidel.
30.04.-06:10 Die Störchin räumt ordentlich auf. Die nassen Moos-und Grasunterlagen wirft sie aus dem Nest.
30.04.-06:40 Laute Begrüßung
30.04.-06:40 Wieder gähnt sie lang und kräftig. Die Zeit der Kükenaufzucht ist sehr anstrengend.
30.04.-06:40 Stundenlange Futtersuche strapaziert, und das "Hudern" ist auch Arbeit, auch wenn es so gemütlich aussieht.
30.04.-06:40 Jetzt ist sie startklar. Das Bauchgefieder der Störche färbt sich immer dunkler durch das nasse Nistmaterial.
30.04.-08:30 Um 6:40 Uhr, nach seiner Ankunft, hat er nicht gefüttert. Erst jetzt, nach 2 Std., sieht es so aus, als ob der Storch füttern und die Küken fressen würden. Er macht es aber sehr unauffällig.
30.04.-08:37 Acht Minuten später kommt die Störchin.
30.04.-08:39 ....
30.04.-08:39 ..und er segelt davon.
30.04.-08:40 Die Küken werden gefüttert.
30.04.-11:41 Nass! Es regnet wieder. Die 4 Störchlein können froh sein, dass sie noch die meiste Zeit unter dem Gefieder der Eltern hocken.
30.04.-11:57 Das älteste Küken wird heute 8 Tage alt. Die anderen werden 7,6 und 4 Tage alt. Die ersten 10.Lebenstage sind die kritischste Lebensphase in der viele Nestlinge sterben.
30.04.-11:57 Und da kommt auch noch eine Rabenkrähe..
30.04.-11:58 ..Wie lästig!.. Doch sie kreist kurz und fliegt gleich weiter.
30.04.-20:01 Oje wie sieht die Störchin aus..
30.04.-20:02 Das sieht richtig unheimlich aus.
30.04.-20:02 Tümpel, Wiesen, Äcker - Überall wo sie nach Würmern, Larven, Egeln, Molchen sucht, ist es zur Zeit nur nass und schlammig.
30.04.-20:02 Das färbt natürlich alles auch auf die Küken ab. Die sehen dann so aus wie der schwarze Bauch ihrer Mama.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche