Fototagebuch

2. Mai 2014

Küken: 10.- 9.- 8.- 6. Lebenstag

02.05.-06:21 Der Storch übernimmt den Nestdienst. Vier kleine Köpfe kann man sehen.
02.05.-06:21 Er füttert. Sehr unauffällig findet das bei ihm statt. Bei der Störchin sieht man immer deutlich wie sich der Kropf wölbt. Beim Storch ist nichts zu sehen - außer, das Futter aus seinem Schnabel auf den Nestboden fließt und die Küken fressen.
02.05.-06:38 - Kuckuck, da bin ich - Eins der Küken reckt regelmäßig besonders schnell den Kopf hoch um den Altstorch zu begrüßen, wenn der vom Hudern aufsteht und auf die Kinder hinunter schaut.
02.05.-06:38 Es wird ja wahrscheinlich das älteste Küken sein. Heute wird es 10 Tage alt, ist kräftig und auch beim Betteln um Futter reckt es den Kopf als erstes hoch.
02.05.-07:27 Die schmutzige Störchin. Hoffentlich ist das noch normal. Hoffentlich ist kein fettiger oder öliger Schmutzbelag auf dem Gefieder.
02.05.-07:40 Sie zieht die Federn durch den Schnabel um sie zu reinigen und glätten. Viel Erfolg hat sie nicht.
02.05.-07:42 Dann holt sie Fett aus der Bürzeldrüse..
02.05.-07:42 .. und fettet Hals -, Bauch-
02.05.-07:42 ..und Schwanzfedern.
02.05.-11:28 So schwarze Fersen, wie der Storch sie vom Sitzen im Nest bekommen hat, hatten sie im vergangenen Jahr nie und die 4 kleinen Störche unterscheiden sich kaum vom Untergrund.
02.05.-11:41 ......
02.05.-15:07 Wieder Nässe. Am Nachmittag gibt es wieder einige starke Regengüsse.
02.05.-17:02 Etwas ist nicht in Ordnung.Die Küken sind extrem dunkel.
02.05.-17:02 In dem stärker gezoomten Bild fällt es noch mehr auf. Ist das schwarz verfärbte Gefieder der Mutter die Ursache dafür?
02.05.-17:04 Irgendwie wirken sie insgesamt nicht gesund.


Das Jahresprogramm für 2020

Suche