Freiwilliges Engagement in der freien Natur

Um die Naturschutzgebiete zu erhalten benötigt man viel Zeit und Arbeitskraft. Die Verbuschung muß zurückgedrängt, Teiche angelegt und Bäche renaturiert werden und vieles andere. Die wenigen aktiven BUND-Mitglieder würden das nie alleine schaffen. Deshalb organisiert der BUND sogenannte Pflegeeinsätze. Hier kann jede/r helfen, die/der den Naturschutz unterstützen möchte. Zusammen arbeiten wir dann ca. 2-4 Stunden an dem vorgenommenen Projekt. Eine Entlohnung gibt es für die Arbeit nicht, das ganze geschieht auf freiwilliger Basis. Die Pflegeeinsätze werden rechtzeitig in der Presse angekündigt, können aber auch im Jahresprogramm nachgelesen werden.



Das Jahresprogramm für 2019

Suche